AGB

Um Ihnen Ihren Bestell/-und den Lieferprozess Transparent und angenehm, wie möglich zu gestalten möchten wir Ihnen im Folgenden unsere AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) erläutern. 

§ 1. Gültigkeitsbereich 

A. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten lediglich für die Lieferung von Speisen und Getränken (Bspw. Lasagne, Pizza, Mineralwasser, usw.) die Sie (Kunde) zuvor über unsere Webseite/Webshop hier bei uns bestellt haben. Die Lieferung ist ausschließlich für die von uns vorgesehenen Liefergebiete vorgesehen; das Liefergebiet liegt im 15km Umkreis von unserem Standort in der Lindenstraße 40, 49808 Lingen (Ems). 

B. Wir behalten uns das Recht vor  unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen teilweise ändern zu dürfen. Bestehende Kaufverträge bleiben hiervon selbstverständlich unberührt. 

§ 2. Bestellung

A. Unser Angebot unterliegt zum Teil Altersbeschränkungen (Wein, Bier, Spirituosen). Bei Abgabe der Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das entsprechende Mindestalter erfüllen. Zudem dürfen Bestellungen nur durch Geschäftsfähige Personen durchgeführt werden. 

B. Der Kunde im Shop bestellt die gewünschten Waren in Haushaltsüblichen Mengen. Sofern es sich hier bei den bestellten um verderbliche Nahrungsmittel, oder (durch den Transport oder Herstellung) vermischte Nahrungsmittel handelt, ist die Bestellung vom Umtausch ausgeschlossen. Alle Speisen werden im Handbetrieb und auf Bestellung produziert. Sofern Sie größere Bestellmengen benötigen, können Sie diese gerne per E-Mail oder telefonisch bei uns entsprechend beauftragen. 

C. Durch das Klicken des Buttons „Jetzt“ kaufen geben Sie ein Verbindliches Angebot zum kostenpflichtigen Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren und zugehörigen Leistungen (Herstellung und ggf. Lieferung) ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn eine Lieferbestätigung durch uns an sie erfolgt, oder wenn die Lieferung an Sie durch uns durchgeführt wird. Eine automatisch erzeugte Bestellbestätigungsmail stellt hier nicht den Abschluss des Kaufvertrages dar, sondern dient lediglich der Information, dass das Bestellsystem Ihre Bestellungen entgegennehmen konnte. 

D. Sollte bspw. der Liefertort (Lieferadresse ) außerhalb des Liefergebiets liegen oder ein Kunde wiederholt Bestellungen nicht entgegennehmen, behalten wir uns das Recht vor derartige Lieferungen nicht zu bestätigen oder nachträglich abzulehnen und somit nicht durchzuführen. 

E. Bestellungen können von uns nur während unseren Öffnungszeiten (bis zu 30 Minuten vor Ladenschluss) angenommen werden. Die Bearbeitung und Auslieferung erfolgt in der Regel dann innerhalb 60 min, bei Abholungen binnen 25 min. Bitte beachten Sie, dass wir in Einzelfällen etwas länger benötigen, da wir Ihnen auch ein bestimmtes Maß an Qualität leisten möchten. 

§ 3. Preise 

Die auf unserer Webseite angegebenen Preise enthalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer, je nach Liefergebiet können ggf. Zusätzliche Liefergebühren (i.H.v. 5€) anfallen, auf diese werden Sie jedoch von uns während des Bestellprozesses in Kenntnis gesetzt. Preisänderungen sind  vorbehalten. Getränke verstehen sich, soweit angegeben, zzgl. Pfand.

§ 4. Lieferung 
Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse, nach Bestellung. Für jede Bestellung kann nur eine einzelne Lieferadresse angegeben werden. Ist die Lieferadresse unvollständig, nicht valide oder ist der Empfänger an der Adresse unbekannt, trägt der bei der Bestellung ausgezeichnete Person die Kosten, für den Schaden, sofern hierbei einer entstanden ist – gleiches gilt für sog. Scherzbestellungen, letztere können von uns zur Anzeige gebracht werden. Bei Lieferung an eine Geschäftsadresse, z.B. Firma, Restaurant oder Hotel, gilt die Lieferung an das zur Entgegennahme der Ware berechtigte Personal als erfolgt. Während des Bestellvorgangs hat der Kunde jedoch die Möglichkeit, eine Selbstabholung als Notiz oder durch Auswahl auszuwählen. Erfüllungsort ist in der Regel die Haus- oder Wohnungstür des Kunden.

Spezielle Lieferorte müssen vor der Lieferung vereinbart werden. Wir behalten uns einen Mindestbestellwert von 20,- € für Lieferungen vor. Darunter können die Speisen abgeholt oder Sonderregelungen mit uns telefonisch vereinbart werden.

§ 5. Zahlung

A. Die Zahlung erfolgt wahlweise per:

PayPal, Zahlung bei uns vor-Ort, oder durch nachfolgend weiter in Ziffer C benannte Zahlungsmöglichkeit per Barzahlung. 

B. Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Wir behalten uns insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten, beispielweise zur Absicherung unseres Kreditrisikos nur Vorkasse.

C. Wählt der Kunde die Zahlart Bar für eine Lieferung aus, ist die bestellte Ware bei Lieferung Bar zu zahlen. Der von uns ausgewählte Mitarbeiter ist berechtigt, die Ware gegen Bezahlung auszuhändigen. Bei größeren Bestellungen ist die Zahlung per Vorkasse, oder durch das bei einer Sondervereinbarung vereinbarte Zahlungsmittel zu leisten. Die dem Kunden zum Zeitpunkt der Zahlung ausgehändigte Quittung gilt sowohl als Lieferschein und  auch als Rechnung. 

D. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

E. Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters „PayPal“ weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren, sowie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar automatisch durchgeführt werden, ggf. muss der Zahlungvorgang von uns vorher noch akzeptiert werden.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Für den Fall, dass Sie eine natürliche Person und Endverbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

Widerrufsrecht. 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, die Waren in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Restaurant Terrazza 

Lindenstraße 40

49808 Lingen(Ems) 

E-Mail: Info@terrazzalingen.de

Telefon: (+49) 0591 – 61 07 38 38

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief (oder E-Mail)) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Link: https://www.terrazzalingen.de/wp-content/uploads/2021/03/Muster_Wideruf.pdf

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der 14-Tägigen Widerrufsfrist (ab Bestelldatum) absenden.

Bitte beachten Sie, dass ggf. Ihr Widerrufsrecht beim Einkauf von Waren, die schnell verderblich sind, bzw. Waren die auf (Kunden-)Wunsch zubereitetet, also gesonderte Lebensmittel/Anfertigungsverfahren beinhalten, die der Kunde bei der Bestellung ausgewählt/genannt hat – seine Vertragserklärung nur so lange widerrufen kann, bis die Bestellung noch nicht hergestellt worden ist. Jedoch würden hier ebenfalls die Gewährleistungsrechte von natürlichen Personen hiervon unberührt bleiben. 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder an zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, sind von Ihnen zu tragen.

Sie kommen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur auf, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen (den Waren) zurückzuführen ist. 

§ 7. Gewährleistung 
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

§ 8. Höhere Gewalt 
Können wir die Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Naturkatastrophen, Pandemien, Gesetzlicher oder Örtlicher  Regelungen) nicht erbringen, sind wir für die Dauer der Behinderung von unserer Leistungspflicht befreit und Sie dürfen vom Kaufvertrag zurücktreten. Letzteres Recht räumen wir uns ebenfalls ein. 

§ 9. Haftung Jegliche Haftung für die Lieferung von Waren aus dem Liefervertrag ist auf den Wert der bestellten Waren beschränkt; es sei denn, es liegt ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vor. Die Gefahr des Verlustes, der Beschädigung oder des Verderbs der Ware geht am Ort der Übernahme der bestellten Ware durch den Kunden, auf den Kunden über. 

Warenkorb
  • Hier würden deine Speisen und Getränke erscheinen.